06.09.2017

Große Freude über neue Straße

Arnoldsgrüner Schulstraße ist fertiggestellt

Der 2. Bauabschnitt der Schulstraße im Schönecker Ortsteil Arnoldsgrün  ist fertiggestellt. Das Vorhaben, welches durch Landrat Rolf Keil (2.v.r.), Schönecks Bürgermeisterin Isa Suplie (r.), Ortsvertretern und weiteren Gästen der Bestimmung übergeben wurde, konnte mit Mitteln aus der LEADER-Förderung umgesetzt  werden.

Die Ausbaulänge beträgt 390 Meter und erfolgte zwischen dem Anschluss Querweg und der Kreisstraße K 7837. Insgesamt kostete die Maßnahme rund 328.000 Euro. Der erste Abschnitt wurde bereits vor drei Jahren fertiggestellt, deshalb freute es die Anwesenden umso mehr, nun auch das letzte Teilstück seiner Bestimmung zu übergeben. Landrat Rolf Keil und Isa Suplie brachten übereinstimmend ihre Freude zum Ausdruck, wieder ein Straßenstück mehr, im ordentlichen und sichern Zustand  übergeben zu können. Einerseits stärkt es die Infrastruktur der Orte und anderseits werden unser Straßen mit jedem Neubau sicherer.

Gebaut hat der VSTR Rodewisch, geplant hat das Ingenieurbüro Ralf Bräunel aus Plauen. Die Firma Elektroinstallation Jürgen Müller aus Schöneck hat die Straßenbeleuchtung erneuert, der ZWAV die Trinkwasserleitung und MitnetzStrom die Versorgungskabel. Allen wurde für die ausgezeichnete Arbeit gedankt.