04.04.2017

Landrat eröffnet Ausstellung "Energetische Sanierung" im Landratsamt

Ausstellung gibt Denkanstöße zur Energieeffizienz

Landrat Rolf Keil (r.) konnte gestern Nachmittag die Ausstellung „Energetische Sanierung“ als überhaupt erste Dauerausstellung im neuen Landratsamt des Vogtlandkreises eröffnen. Die Ausstellung soll in erster Linie der Information unserer Bürgerinnen und Bürger zum Thema energetische Sanierung dienen, aber auch Denkanstöße zur Energieeffizienz vermitteln, begrüßt der Kreischef die Gäste zur Ausstellungseröffnung.

Zur Verfügung gestellt wird die familienfreundlich gestaltete Ausstellung von der Sächsischen Energieagentur Dresden, deren Vertreterin, Eva-Maria Stahr (2.v.r.), durch die Ausstellung führte und die gezeigten Module erklärte.

Die Ausstellung, die bis zum 2. Mai zu den Öffnungszeiten des Landratsamtes von Jedermann kostenlos besucht werden kann, ist Bestandteil der diesjährigen Energiewoche vom 24. bis 28. April, die ganz im Zeichen des Themas „Elektromobilität“ steht.

Ein Workshop am 27.04. von 10 bis 15 Uhr im Kreistagssaal wird sich mit den Themen: Ladestellen für Elektroautos, Förderprogramme, Carsharingangebote, Erfahrungsberichte Elektroautos im privaten und kommunalen Einsatz befassen. Abgerundet wird der Tag mit einer Messe mit elektrischen Autos, Motorräder und Bikes vor dem Haupteingang durch regionale Händler, Präsentation des Tesla und Firmenpräsentationen rund um das Thema Mobilität/ Elektromobilität. Dazu können sich Interessierte noch anmelden. Anmeldung bis 21.04.2017 unter 03741-300-2104 oder hergert.uwe@vogtlandkreis.de.

Workshop Feuerungsanlagen

Für Hausbesitzer und die, die es werden wollen gibt es eine Informationsveranstaltung zur richtigen Auswahl des Heizsystems und einen ordnungsgemäßen Heizungsanlagenbetrieb. Dafür steht der 28. April von 11 bis 13 Uhr zur Verfügung. In einem Workshop Feuerungsanlagen im kleinen Kreistagssaal stehen die Schwerpunkte: Ordnungsgemäßer Kesselbetrieb für Holzheizungen, Energieausweise für Bestandsimmobilien, Thermografie, Energetische Sanierungsmöglichkeiten und Förderprogramme für private Bauherren auf der Tagesordnung. Beide Veranstaltungen sind öffentlich und können von Interessierten besucht werden.

Der Vogtlandkreis beteiligt sich bereits zum 11. Mal an der Energiewoche. Energieeffizienz ist dabei ein ganz wichtiges Thema. Um in den älteren Liegenschaften des Landkreises zukünftig noch effizienter Energie einzusetzen, nimmt der Vogtlandkreis am sächsischen Projekt „Energieeffizienznetzwerk“ teil. Hier werden alle Liegenschaften des Landkreises systematisch auf Energieeffizienz hin untersucht und ertüchtigt. Weiterhin werden im Rahmen des Projektes „Brücken in die Zukunft“ dazu auch schrittweise alte Heizungsanlagen ausgetauscht und erneuert.

Gegenwärtig haben wir mit der Überarbeitung des Energiekonzeptes Vogtlandkreis begonnen. Schwerpunkthema wird hier sein, wie sich der Vogtlandkreis zukünftig in punkto Energieversorgung aufstellen wird, um den Anforderungen an den Klimaschutz und der Verminderung der CO2- Emissionen gerecht zu werden. Hier möchte ich heute schon unsere Bürgerinnen und Bürger zur Mitarbeit einladen, betont Landrat Rolf Keil.