Keiner braucht Angst zu haben - Plauen ist bunt und lebensfroh

 

Am kommenden Samstag werden Plauen und das Vogtland einmal mehr zeigen,  wie bunt und weltoffen sie sind. Keiner braucht Angst zu haben auf die Straße zu gehen, um mit allen demokratischen Kräften,  Behinderten und Nichtbehinderten  zu feiern. Mit einem bunten Straßenfest  werden Landrat Rolf Keil, Vertreter der  Staatsregierung, der Stadtverwaltung Plauen und weitere Persönlichkeiten ein sichtbares Zeichen gegen Rechts setzen.  Alle Bürgerinnen und Bürger sind dazu eingeladen, daran teilzunehmen, wenn am Samstag zwischen Theaterplatz, Postplatz und Tunnel,  Plauen zum lebensfrohen  Ort der Begegnungen wird.