28.04.2020

Ausrüstung für Katastrophenschutzzüge

In Anerkennung der Arbeit der ehrenamtlich tätigen Helfer im Katastrophenschutz hat Landrat Rolf Keil 357 bestickte und bedruckte Polo-Shirts sowie 12 Notebooks übergeben.

Symbolisch für alle Katastrophenschützer entgegen genommen wurden diese von René Schreiter, dem Zugführer des 2. KatS-Löschzuges Retten und Alexander Dietsch, dem Zugführer des 1. KatS-Einsatzzuges.

Finanziert wurden die Polo-Shirts aus Mitteln des Bundes und dem Landesförderprogramm zur Unterstützung ehrenamtlich engagierter Bürgerinnen und Bürger im Vogtlandkreis.

Die Finanzierung der neuen Notebooks, die jedem Führungstrupp-Fahrzeug zur Verfügung gestellt werden,  hat der Vogtlandkreis übernommen.

Alles zusammen hat einen Gesamtwert von 25.000 Euro.

Um die Einsatzzüge im Katastrophenschutz auch in Pandemie-Zeiten zu schützen, stellt der Vogtlandkreis bei Bedarf diverse persönliche Schutzausrüstung, wie Mundschutz oder Handschuhe zur Verfügung.

Möchten Sie Inhalte von YouTube laden?

Datum: 28.04.2020

Vogtlandkreis unterstützt Katastrophenschützer

Vogtlandkreis unterstützt Katastrophenschützer - 357 neue Poloshirts und 12 neue Notebooks übergeben