15.09.2020

Pflegenetzwerkkonferenz bietet interessante Vorträge  

Trotz Corona fand am 14.09.2020 die alljährliche Pflegenetzwerkkonferenz im Kreistagsaal des Landratsamtes Vogtlandkreis statt. Das Team des Pflegenetzwerkes hatte neben aktuellen Informationen auch zwei interessante Gastvorträge im Angebot.

So konnte Prof. Dr. habil. Marcus Stück - Wissenschaftlicher Leiter der Akademie für Arbeitsgesundheit, Psychologe und Stressforscher,  Studienleiter der internationalen COVID19-Studie – gewonnen werden, um seine neusten Studienergebnisse in Bezug auf den Pflegebereich vorzustellen. Für weitere Begeisterung sorgte Ralf Henke - Freiberuflicher Dozent für Pflege und Führungstätigkeit in der Pflege. Er referierte zum Thema „Sie wollen viele Überstunden und wenig Geld? Dann bewerben Sie sich in der Pflege“. Über 50 Netzwerkpartner folgten der Einladung und nahmen unter Beachtung der geltenden Hygienevorschriften  an der Netzwerkkonferenz teil.

Das Pflegenetzwerk Vogtlandkreis ist sowohl für Akteure der Pflege als auch für Senioren und deren Angehörigen Ansprechpartner. Mit mehr als 150 Netzwerkpartnern hat das Pflegenetzwerk über die vogtländischen Grenzen hinaus Kontakte zu den verschiedensten Leistungsanbietern rund um das Thema Pflege und Leben mit Handicaps, besonders im höheren Alter. Eine vernetzte Beratung und fachübergreifende Arbeit ist somit notwendig, um nachhaltig die Versorgungsstrukturen zu stärken sowie das breite Aufgabenspektrum abzudecken.

Nähere Informationen  findet man auf der Internetseite des Pflegenetzwerkes Vogtland unter www.pflegenetz-vogtland.de.