Afrikanische Schweinepest bei Wildschweinen in Tschechien festgestellt

Ein Eintrag der Pest in die Hausschweinepopulation muss unbedingt vermieden werden

Wie das Sachgebiet Tierseuchenbekämpfung, Tierschutz und Tierarzneimittel der Landkreisverwaltung informiert, kam es zu einem Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest bei Wildschweinen in Tschechien. Bei zwei tot aufgefundenen Wildschweinen wurde das Virus nachgewiesen.

Der Fundort befindet sich zirka 250 Kilometer südöstlich von Prag. Der räumlich nächstgelegene Ort des Auftretens bei Wildschweinen liegt 400 Kilometer entfernt in der Ukraine. Nun ist die Afrikanische Schweinepest nur noch 300 Kilometer Luftlinie von der deutschen Grenze entfernt. Wie das Virus nach Tschechien gelangt ist, ist noch unklar, so die Amtliche Tierärztin Bettina Thoß. Bisher gab es Fälle bei Haus- und Wildschweinen im Baltikum und dem östlichen Polen.

Die tschechischen Veterinärbehörden haben im Umkreis von 10 Kilometern eine Sperrzone eingerichtet und beproben Hausschweinehaltungen in der Nähe des Ausbruchortes.

Das Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt des Vogtlandkreises möchte dies zum Anlass nehmen, um die Schweinehalter der Region zu sensibilisieren. Sie sollten unbedingt auf die Einhaltung der Biosicherheitsmaßnahmen in ihren Schweinehaltungen achten. Ein Eintrag der Pest in die Hausschweinepopulation muss unbedingt vermieden werden.

Ebenso sollten Jäger erhöhte aufmerksam sein bei der Schwarzwildbejagung. Gleiches gilt für ein vermehrtes Auftreten von Fallwild (Schwarzwild). Solche Fälle sollten sofort dem Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt des Vogtlandkreises gemeldet werden, damit eine Abklärung stattfinden kann.

Eine erhöhte Aufmerksamkeit gilt auch bei Gastjagden in den betroffenen Regionen und für die Einfuhr von Jagdtrophäen aus diesen Gebieten.

Ein weiteres Risiko für die Einschleppung nach Deutschland besteht durch das Mitbringen bestimmter Lebensmittel wie zum Beispiel nicht durchgegartes Fleisch und Fleischwaren wie Schinken, Salami usw. welche von infizierten Schweinen gewonnen wurden.