Verwaltungsleistungen A-Z

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z

Abfallsammlung anzeigen gemäß § 18 Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG)

Allgemeine Informationen

Gemeinnützige und gewerbliche Sammlungen verwertbarer Abfälle müssen spätestens drei Monate vor Beginn der Sammlung der Landesdirektion Sachsen angezeigt werden.

Verfahrensablauf

Nach Eingang Ihres Antrages fordert die Landesdirektion Sachsen den von der Sammlung betroffenen öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger auf, innerhalb von zwei Monaten eine Stellungnahme abzugeben. Wird innerhalb dieser Frist keine Stellungnahme abgegeben, geht die Landesdirektion davon aus, dass der Entsorgungsträger keine Einwände gegen die Sammlung hat.

Erforderliche Unterlagen

Die Anzeige einer gewerblichen Sammlung muss folgende Angaben bzw. Dokumente enthalten:

  • Angaben über die Größe und Organisation des Sammlungsunternehmens
  • Angaben über die Art, Ausmaß und Dauer, insbesondere über den größgmöglichen Umfang und die Mindestdauer der Sammlung
  • Angaben über Art, Menge und Verbleib der zu verwertenden Abfälle
  • eine Darlegung der innerhalb des angezeigten Zeitraums vorgesehenen Verwertungswege einschließlich der erforderlichen Maßnahmen zur Sicherstellung ihrer Kapazitäten
  • eine Darlegung, wie die ordnungsgemäße und schadlose Verwertung der gesammelten Abfälle im Rahmen der Verwertungswege gewährleistet wird

Wenn Sie eine gemeinnützige Sammlung anzeigen möchten sind (zusätzlich) erforderlich:

  • Angaben über die Größe und Organisation des Trägers der gemeinnützigen Sammlung sowie gegebenenfalls des Dritten, der mit der Sammlung beauftragt wird
  • Angaben über Art, Ausmaß und Dauer der Sammlung

Frist/Dauer

Die Sammlung muss der Landesdirektion spätestens drei Monate vor ihrem Beginn angezeigt werden.

Rechtsgrundlage

Freigabevermerk

Sächsische Staatskanzlei, Redaktion Amt24

Zuständige Stelle

Landesdirektion Sachsen, Referat 43

Bezugsorttext

Bitte geben Sie den Ort der Abfallsammlung ein: