Verwaltungsleistungen A-Z

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z

Nutztierrisse durch Wölfe, tote, verletzte oder auffällige Wölfe und allgemeine Wolfshinweise melden

Allgemeine Informationen zu Wolfsrissen

Meldungen über Nutztierrisse, tote, verletzte oder auffällige Wölfe sowie allgemeine Wolfshinweise (Sichtungen, Spuren, Kot) werden von den Landratsämtern, speziell von den amtlich beauftragten Nutztierrissbegutachtern bzw. den Wolfsbeauftragten, entgegengenommen. Konkret zuständig ist die Untere Naturschutzbehörde des Landratsamtes.

Weitere Hinweise dazu finden Sie hier:

Die Meldungen können jedoch auch an die zentralen Stellen des Wolfsmanagements, dem LUPUS Institut für Wolfsmonitoring und -forschung in Deutschland oder dem Kontaktbüro "Wolfsregion Lausitz", weitergeleitet werden.

Voraussetzungen

  • Hinweis auf Nutztierriss durch Wölfe
  • Sichtung, Spuren oder Kot von Wölfen

Fristen

Rechtsgrundlage

Weiterführende Informationen

Rufbereitschaft

Fachstelle Wolf (Tel.: 0800 555 0 666*)
Notrufnummern (Tel.: 112) der Rettungs-/Polizeileitstellen

*) kostenlos für Anrufe aus dem deutschen Telefonnetz mit aktiver Rufnummerkennung