Multiresistente Erreger (MRE)-Netzwerk

 

Multiresistente Erreger (MRE) sind in den letzten Jahren in den Medien und der Wahrnehmung der Menschen zunehmend präsent. Es handelt sich dabei um Bakterien, die gegen eine Vielzahl von Antibiotika resistent, das heißt unempfindlich sind. Die Genesung der Patienten kann durch eine Krankenhausinfektion mit diesen Erregern erheblich erschwert werden. Die Verbreitung solcher Keime stellt ein gravierendes Problem sowohl in Einrichtungen des Gesundheitswesens als auch in der Alten- und Langzeitpflege dar.

Neben dem bekanntesten Vertreter MRSA (Methicilin-resistenter Staphylococcus aureus) spielen zunehmend auch andere Keime wie beispielsweise VRE (Vancomycin-resistente Enterokokken) und ESBL-bildende (extended spectrum beta-Laktamase) Enterobakterien eine Rolle.

Das Ziel des Netzwerkes soll es sein, die Entstehung und Weiterverbreitung solcher Keime im Vogtlandkreis einzudämmen und zu verhindern. Dazu haben sich unter der Federführung des Gesundheitsamtes Vertreter der Kliniken und Labore des Landkreises zusammengeschlossen. Das Netzwerk hat zum Ziel, in Zukunft weitere Akteure des Gesundheitswesens wie Rehabilitationseinrichtungen, Rettungsdienste, ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen sowie niedergelassene Ärzte als weitere Teilnehmer zu gewinnen. Zum Wohle der Patienten soll auf diese Weise der Wissensaustausch zwischen den beteiligten Berufsgruppen erhöht werden. Für die Zukunft sind zu diesem Zweck regelmäßige Treffen sowie verschiedene Weiterbildungen geplant.

Das MRE-Netzwerk Vogtlandkreis möchte Informationsmaterial für Patienten und deren Angehörige entwickeln, die Koordination aller Beteiligten verbessern sowie als fachlicher Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Anregungen, Wünsche und Ihre Kritik sind jederzeit willkommen.


Beteiligte Akteure

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen, durch Anfragen, Anregungen und aktive Teilnahme das Projekt tatkräftig zu unterstützen und weiterzuentwickeln.

 

Aktuelles/ Termine

An dieser Stelle werden Termine für Weiterbildungen oder Treffen angekündigt sowie aktuelle Informationen bekannt gegeben. Verantwortlicher Ansprechpartner für Fragen zu den einzelnen Terminen ist der jeweilige Veranstalter.

 

Eventuelle Wünsche beziehungsweise Ergänzungen senden Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: mre-netzwerk@vogtlandkreis.de

(Stand: 23.02.2017)