Sexualentwicklung / Sexualpädagogik

In der Zeit zwischen Grundschule und Pubertät machen sich bei Kindern zunehmend körperliche Veränderungen und wachsendes Interesse an Liebe, Lust und Sexualität bemerkbar. Die psychische und geschlechtliche Entwicklung, das Wissen über Schwangerschaft und Geburt in den verschiedenen Altersphasen sind Thema für das Kind. Wie können Eltern ihr Kind altersgemäß aufklären und es in seiner Beziehungs- und Liebesfähigkeit, aber auch in seiner Identität als Mädchen oder Junge fördern und begleiten? Welche Rolle spielen dabei Schule und Pädagogen und wie können sie Wissen im Unterricht vermitteln?

Die AIDS-Hilfe Westsachsen e. V. führt im Auftrag des Gesundheitsamtes Präventionsveranstaltungen in Schulen und anderen Einrichtungen durch.

Nachstehend finden Sie Broschüren und Internetadressen für Kinder und Eltern und Pädagogen.

Für Jugendliche werden außerdem Informationen zum Thema Liebe, Lust, Sexualität, Verhütung ebenso wie Wissen zu sexuell übertragbaren Krankheiten (einschließlich HIV und Aids) angeboten.