Abgabe Impfstoff gegen Newcastle-Krankheit ab April 2020

wir möchten Sie auf folgende Änderung des § 44 der Tierimpfstoff -Verordnung hinweisen:

Ab dem 10.04.2020 ist es dem Tierarzt erlaubt Impfstoff zur oralen Immunisierung gegen die Newcastle- Krankheit nun auch an nicht gewerbsmäßige oder berufsmäßige Geflügelhalter abzugeben. Somit ist eine Anwendung von Impfstoff, welcher über das Trinkwasser verabreicht wird nun auch durch Hobbyhalter oder Rassegeflügelzüchter möglich.
Die Abgabe und Anwendung durch nicht gewerbsmäßige oder berufsmäßige Geflügelhalter ist an folgende Bedingungen geknüpft:

  1. Bezug des Impfstoffes nur über einen Tierarzt, der den Bestand regelmäßig betreut,
  2. es handelt sich um einen Impfstoff, welcher über das Trinkwasser verabreicht wird,
  3. Anwendung erfolgt nach Anleitung des abzugebenden Tierarztes,
  4. Einhaltung des Anwendungsplans (wird durch den Tierarzt vor der erstmaligen Ausgabe des Impfstoffes ausgehändigt),
  5. unverzügliche Erstellung von Aufzeichnungen durch den Tierhalter über

⯈ Anwendungszeitpunkt

⯈ Name des angewendeten Impfstoffes und Chargenbezeichnung

⯈ angewendete Menge

⯈ Art, Anzahl, nähere Bezeichnung der geimpften Tiere

⯈ Name der Person, die die Impfung vorgenommen hat,

6. unverzügliche Meldung bei Auftreten von Nebenwirkungen an den Tierarzt oder an das Lebensmittelüberwachungs-und Veterinäramt
    Vogtlandkreis.

7. Es ist keine Vorratshaltung von Impfstoff zulässig, Impfstoffreste müssen unschädlich beseitigt werden.

Der Anwendungsplan sowie die Aufzeichnungen über die erfolgte Anwendung von Impfstoffen sind 5 Jahre lang aufzubewahren und auf Verlangen der Behörde vorzulegen.

Weiterhin empfehlen wir im Umgang mit dem Impfstoff Schutzkleidung zu tragen. Obwohl die Lebendimpfstoffe für den Menschen unschädlich sind, sollte darauf geachtet werden, dass Kleinkinder und immunsupprimierte Personen keinen Kontakt mit dem Impfstoff haben.

Bei Fragen oder Unklarheiten können Sie sich gerne an das Lebensmittelüberwachungs-und Veterinäramt Vogtlandkreis wenden.