Vogtlandkreis - Gesundheitsförderung

Projektbeschreibung (Zusammenfassung)

Regionale Vorhaben, die dazu beitragen, insbesondere durch entsprechendes Verhalten und Verhältnisse, die Gesundheit der Bevölkerung zu fördern und zu schützen, sollen auf den Weg gebracht werden.

Spezifische Zielstellungen, Zielgruppen und Handlungsfelder orientieren sich an den Inhalten des Präventionsgesetzes und der dazu erlassenen Landesrahmenvereinbarung für den Freistaat Sachen, aber auch nach dem Gesetz über den Öffentlichen Gesundheitsdienst in Sachsen sowie der Konzeption Gesundheitsförderung im Vogtlandkreis u.a. konzeptioneller Vorlagen.

Entsprechend dieser gesundheitspolitischen Zielsetzungen gilt es unter Berücksichtigung von regionalen Bedarfslagen strategische Schwerpunkte zu setzen und praktische Handlungsansätze zu forcieren. Mit zielgruppenspezifischen und lebensweltorientierten Maßnahmen mit unterschiedlicher zeitlicher Ausrichtung soll das gesunde Aufwachsen und Leben der einzelnen Zielgruppe unterstützt und so auch ein Beitrag zur sozialen Chancengleichheit geleistet werden.

Zeitraum

01.01. bis 31.12. über 2 Jahre (Doppelhaushalt)

Finanzierung

Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz zur Förderung der Gesundheit, Prävention, Beratung sowie Hospiz- und Palliativversorgung (RL Gesundheit und Versorgung) vom 13. September 2018

Projektpartner / Fördermittelgeber

Freistaat Sachsen, Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz
Sächsische Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e.V.
Geschäftsstelle der Landesrahmenvereinbarung Präventionsgesetz
Unfallkasse Sachsen
Landratsamt Vogtlandkreis
Weitere Partner je nach Vorhaben und Thema

Weitere Informationen

Weitere Informationen und Angebote zu Themen der Gesundheitsförderung und Prävention erhalten Sie natürlich bei Krankenkassen, Trägern der Unfallversicherung, Trägern der Rentenversicherung, Verbänden, Vereinen sowie Ärzten, Apothekern, Psychologen, Beratungsstellen, Physiotherapeuten oder Fitnessstudios, u.a. Akteuren.