Inhalt

Amt für Wirtschaft und Bildung

Wenn es ein Geheimnis des Erfolges gibt, so ist es das: Den Standpunkt des Anderen zu verstehen und die Dinge mit seinen Augen zu betrachten.

(Henry Ford)

Informationen zur Unterstützung von betroffenen Unternehmen in der gegenwärtigen Situation - Corona-Virus

Allgemeinverfügungen/Verordnungen/FAQs

Entschädigungen nach dem Infektionsschutzgesetz

Corona-Schutzschild Bund (u. a. Soforthilfe, Schnellkredit)

Sachsen hilft sofort

Sächsische Aufbaubank: Übersicht und Antrag Sachsen hilft sofort - Hotline 0351 4910-1100

Sächsische Aufbaubank: Sozialhilfe-Zuschuss Soziale Organisation

Sächsische Aufbaubank: Soforthilfe-Darlehen Sächsisches Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft

Sächsische Aufbaubank: Soforthilfe-Darlehen Sport

Kurzarbeit/Arbeitsausfall

Ausbildungsbetriebe

Grenzgänger

Ihre Ansprechpartner im Amt für Wirtschaft und Bildung

Das Amt für Wirtschaft und Bildung arbeitet gezielt am Erhalt und Ausbau der Wachs-
tumsbedingungen für eine wettbewerbsfähige und nachhaltige Wirtschaft, Bildung und
Innovation im Vogtland.


Auf Grund seines komplexen Aufbaues ist es in der Lage, umfassend auf die Bedürfnisse
der Unternehmen als auch der Bürger einzugehen und eine Lotsenfunktion einzunehmen.

 

Wirtschaftsförderung/Tourismus


Zukunft des Vogtlandes gestalten als attraktiven Arbeits- und Lebensraum für Fachkräfte

Die Wirtschaftsförderung versteht sich als enger Partner der Unternehmen. Wir sind je nach Problemstellung Lotse, Moderator, Koordinator oder auch als Krisenmanager. Wir unterstützen mit einer individuellen persönlichen Begleitung bei allen Investitionen der Unternehmen. Ein bewährtes, ausgefeiltes Behördencoaching garantiert in allen Phasen des Projektes optimale erfolgsorientierte Betreuung.


Die regionale Bindung von Fachkräften ist eine wichtige Aufgabe, der wir uns insbesondere durch eine aktive Berufs- und Studienorientierung sowie Fachkräftewerbung stellen. Die Maßnahmen im Bereich Marketing zielen auf die überregionale Wahrnehmung der Region Vogtland als dynamische, attraktive Wirtschaftsregion ab.

Themenschwerpunkte:

Ländliche Entwicklung

Ländliche Entwicklung

Die Ländliche Entwicklung im Zusammenhang mit Bodenordnung leistet einen wichtigen Beitrag zur Stärkung des ländlichen Raumes.

Im Rahmen von Flurbereinigungsverfahren, dem Freiwilligen Landtausch und Bodenordnungsverfahren können nachhaltig wirtschaftliche, ökologische, soziale und kulturelle Potenziale des ländlichen Raumes gestärkt und vielfältige Probleme gelöst werden.

Unterstützung der Wettbewerbsfähigkeit land- und forstwirtschaftlicher Betriebe, Bodenmanagement

  • Verbesserung der Produktions- und Arbeitsbedingungen durch Flächenerschließung, -Zusammenlegung und -Neuordnung
  • Landnutzungskonflikte lösen und vermeiden
  • Regelung ungeklärter Eigentumsfragen im Zusammenhang mit selbständigem Eigentum von Gebäuden und Anlagen

Gestaltung lebenswerter Dörfer, von Natur und Landschaft

  • Durchführung und Unterstützung von Maßnahmen der Dorferneuerung
  • Bodenordnung im Innenbereich der Dörfer
  • Maßnahmen des Hochwasserschutzes
  • Natur und Landschaft gestalten

Als Untere Landwirtschaftsbehörde werden die Vorgänge in den Bereichen Gründstück- und Landpachtverkehr nach den gesetzlichen Vorgaben geprüft. Die Erstaufforstung bisher landwirtschaftlich genutzter Grundstücke wird in Abstimmung mit den Fachstellen und den Kommunen entschieden.

Darüber hinaus erfolgt die Prüfung von notariellen Verkaufsvorgängen nach der Grundstückverkehrsordnung bezüglich Alteigentümeransprüchen.
Für Grundstücke, bei denen ein oder mehrere Eigentümer oder deren Aufenthalt unbekannt sind, kann bei berechtigtem Interesse ein gesetzlicher Vertreter bestellt werden.

Weitere Themen:

Flurbereinigung und Freiwilliger Landtausch nach dem Flurbereinigungsgesetz

Freiwilliger Landtausch und Bodenordnungsverfahren nach dem Landwirtschafts- anpassungsgesetz

Untere Landwirtschaftsbehörde

Überblick Agrarstruktur

Erstaufforstung

Grundstückverkehr

Landpachtverkehr

Gesetzliche Vertreterbestellung

Grundstücksverkehrsordnung

Forstbehörde

 

Die Forstbehörde ist für die Durchsetzung des Sächsischen Waldgesetzes zuständig.

  • Forstaufsicht über den privaten und körperschaftlichen Wald
  • Forstschutz
  • Wahrnehmung aller behördlichen Aufgaben und Überwachung der Einhaltung des Sächsischen Waldgesetzes
  • zudem ist sie die zuständige Behörde nach dem Pflanzenschutzgesetz im Wald

Themenschwerpunkte:

Schulverwaltung

 

Das Sachgebiet Schulverwaltung ist Ihr Ansprechpartner für folgende Fragen:

 

Wir sind darüber hinaus zuständig für die sächliche Ausstattung an unseren kreislichen Schulen.