Informationen der Agentur für Arbeit Plauen und des Jobcenters Vogtland

Um in der aktuellen Situation die wichtigsten Dienstleistungen erbringen zu können, konzentrieren sich die Agentur für Arbeit Plauen und das Jobcenter Vogtland auf die Bearbeitung von Geldleistungen und die elektronische Kundenberatung. Dadurch entfallen alle persönlichen Gesprächstermine. Vereinbarte Termine müssen nicht abgesagt werden und es ist auch keine telefonische Nachfrage erforderlich. Alle Anliegen sollen ab sofort weitgehend über die eService-Angebote geklärt werden – online über Smartphone, Tablet oder PC. Ganz individuellen Gesprächsbedarfe können telefonisch über die Service-Hotlines geklärt werden – trotz erhöhten Anrufaufkommens.

Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie haben nur Kunden mit Termin Zugang zum Jobcenter Vogtland.

Hinweis für Kunden mit Termin:

In Gebäuden des Jobcenters Vogtland ist das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung Pflicht! Bitte halten Sie die Hygiene- und Verhaltensregeln ein. Kunden mit Symptomen, die auf eine Covid-19-Erkrankung hinweisen, wie zum Beispiel erhöhte Temperatur, Halsschmerzen oder Husten, können keinen Zutritt zum Gebäude erhalten.

Wir sind weiter für Sie da!

Kunden ohne Termin können das Jobcenter Vogtland von Montag bis Freitag von 08:00 bis 18:00 Uhr telefonisch erreichen unter 03741 23 2600 und 03741 23 2700.

Antragstellung

Anträge und Unterlagen können Sie uns über den Postweg, Hausbriefkasten, per E-Mail an Jobcenter-Vogtland@jobcenter-ge.de oder per Fax an 03741 23 912443 übermitteln. Bitte reichen Sie die Unterlagen und Nachweise ausschließlich in Kopie ein.

Alle wichtigen Informationen und Formulare finden Sie auch auf www.jobcenter.digital und unter www.arbeitsagentur.de.

Wir danken für Ihr Verständnis!



Aktuelle Infos dazu finden Sie hier:


Jobcenter Vogtland stellt Grundsicherung sicher:

Änderungen in der Grundsicherungsleistung durch COVID-19


Infos zum Thema Kurzarbeitergeld: