22.07.2020

ÖPNV im Vogtlandkreis: Sommerkampagne »AUTOFREI unser Vogtland entdecken« gestartet

Rolf Keil, der Landrat des Vogtlandkreises, und VVV-Geschäftsführer Michael Barth haben gemeinsam zur großen Sommeroffensive aufgerufen. „AUTOFREI unser Vogtland entdecken!“ heißt es seit 1. Juli 2020 an über 70 Informationsständen in der Region, in den Kommunen und gemeinsam mit dem Tourismusverband.

Durch den deutlichen Zuwachs an Verbindungen von Bus, Bahn und Straßenbahn sind die Angebote des Öffentlichen Nahverkehrs um ein Vielfaches attraktiver geworden. Genau das möchte Rolf Keil als Vorsitzender des Zweckverbandes ÖPNV Vogtland nach außen tragen: „Die aktuelle Coronapandemie hält uns allen vor Augen, dass wir uns besinnen und wieder regional denken sollten. Wenn wir jetzt nicht damit anfangen, wann denn dann?“

Drei Jahre hatten die Verkehrsplaner zuvor analysiert,geplant und ausgewertet. Dann starteten die Plus- und TaktBusse im Oktober 2019. Auch die Strecken der Vogtlandbahn wurden vollständig eingebunden. Und so erreicht man inzwischen Ausflugsgebiete im Ein- oder Zwei-Stundentakt.