Abfalltrennung im Überblick- zweisprachiges Informationsfaltblatt neu erschienen

Die Frage der richtigen Trennung unserer Abfälle stellt sich uns jeden Tag.

Abfalltrennung ist wichtig – sie ist nachhaltig, schont wertvolle Ressourcen und es können viele Wertstoffe im Müll recycelt werden.

„Abfall – richtig trennen“ - Das ist der Titel des Faltblattes, das in deutscher und englischer Sprache vom Landratsamt Vogtlandkreis, Amt für Abfallwirtschaft, erarbeitet und herausgegeben wurde (nebenstehend als pdf) . Es soll nicht nur den Bürgern des Vogtlandkreises sondern auch den Asylbewerbern, Flüchtlingen und Migranten die richtige Trennung der Abfälle erleichtern.

Was gehört wohin? Was darf in die Tonne und was nicht? – Über folgende Abfälle informiert das Faltblatt:

  • Restabfall (graue Tonne)
  • Bioabfall  (braune Tonne)
  • Papier (blaue Tonne)
  • Leichtverpackungen (gelbe Tonne)
  • Glas (Iglus für weißes, grünes und braunes Glas)
  • Sperrmüll
  • Elektronikschrott Groß-und Kleingeräte
  • Problemabfalle/ Schadstoffe
  • Wertstoffhof (kostenlose und kostenpflichtige Abfälle)

Ausgelegt wird das Faltblatt im Landratsamt in Plauen sowie in den Außenstellen Adorf, Auerbach, Oelsnitz, Reichenbach, Klingenthal und in den Kommunen des Vogtlandkreises.

Weiterhin ist es über das Netzwerk „Migration und Flüchtlinge im Vogtlandkreis“, über Familienzentren/ Mehrgenerationenhäuser und zu verschiedenen Veranstaltungen erhältlich.

Abrufbar ist das Faltblatt auch im Internet: www.vogtlandkreis.de/Abfalltrennung

Zusätzlich besteht die Möglichkeit Plakate im Format A3 zum Thema Abfalltrennung zu beziehen. Diese können beispielsweise in den Eingangsbereich von größeren Wohnhäusern angebracht werden und zeigen den Bewohnern den richtigen Entsorgungsweg für ihre Abfälle auf.

Wenden Sie sich zum Bezug des Plakates oder bei Fragen zur Abfalltrennung an das Amt für Abfallwirtschaft.

Telefonnummern: 03741 300 -2274, -2278 oder per E-Mail an awi@vogtlandkreis.de.

Noch mehr Informationen zu den richtigen Entsorgungswegen Ihrer Abfälle finden Sie im „Abfall-ABC“ auf drei Seiten im jährlichen Abfallwegweiser.