24.10.2019

Ausstellung „30 Jahre Mauerfall“ noch bis 19. November geöffnet  

Die aktuelle Ausstellung im Landratsamt des Vogtlandkreises mit dem Thema „30 Jahre Mauerfall – Wir sind das Volk“ nimmt ihre Besucher mit auf eine bewegende Zeitreise. Gezeigt werden Menschen, die mit ihrem Mut, am 7. Oktober 1989 sowie in den Wochen und Monaten danach, für Reformen eintraten und sich für ein geeintes deutsches Vaterland einsetzten.

Gemeinsam mit Jean-Curt Röder, dem bekannten Verleger und Buchautor, konnte das Sachgebiet Öffentlichkeitsarbeit / Marketing mit einmaligen Aufnahmen in acht Collagen in den Vitrinen an der Außenfassade des Landratsamtes, auf 24 Bildtafeln und weiteren Roll-ups in einer Ausstellung zusammenfassen, die an den 7. Oktober und die folgenden Wochen vom Herbst 1989 in Plauen erinnern soll.

Die Ausstellung bleibt bis zum 19. November geöffnet und kann zu den üblichen Öffnungszeiten von Jedermann kostenlos besucht werden. Empfehlenswert ist die Ausstellung im Besonderen für Schulklassen, weil der einmalige historische Wert der Dokumentation Geschichte für die jüngere Generation erlebbar macht: Der geeinte Wille des Volkes hat ganz ohne Gewalt Mauern zum Einstürzen gebracht.