30.10.2020

Kleine Helden des Handwerks für einen Tag

Für die dritten und vierten Klassen der Grundschulen Theuma und Steinberg war es nun endlich soweit. Im Rahmen des Projekttages „Kleine Helden fürs Handwerk“, den die Wirtschaftsförderung des Landkreises organisiert, konnten  Kinder in die Welt verschiedener Gewerke schnuppern.

Ganz nach den Interessen der einzelnen Schüler führte der Weg in elf regionale Unternehmen. Sie öffneten ihre Türen für die Kinder und stellten ihren Berufsalltag vor. So durften die fleißigen kleinen Helfer kochen, Wurst herstellen, Werkstücke schleifen, malen, lackieren, bohren, verbinden, schneiden, pressen, Blumen stecken, kleben, prüfen und so manch geheime Werkstatt erkunden.

Es entstanden leckere Gaumenfreuden, tolle Adventskränze, Holzwaren, Metallblumen, Fahrzeugkarosserien, Blumengestecke und vieles mehr. Jeder konnte sich nach Herzenslust einbringen und den Unternehmern buchstäblich Löcher in den Bauch fragen. Die 71 Kinder ließen ihrer Kreativität dabei freien Lauf.
Bedanken möchte sich die Wirtschaftsförderung zusammen mit den neugierigen Kindern bei:

Agrargenossenschaft Theuma-Neuensalz eG, Berggaststätte Steinberg, Drechslerei Kuhnert GmbH, Ebert Metallbau Rothenkirchen GmbH, Freizeitpark Plohn, Gärtnerei und Baumschule Tröltzsch, Karosseriebau Volker Riedel, Schneider Heizung-Sanitär GmbH, SPORER PCS GmbH, Stadtwerke OELNITZ/V. GmbH und Tröger Fahrzeugtechnik.
Interessenten für den nächsten Aktionstag 2021 können sich schon jetzt  unter meinel.andrea@vogtlandkreis.de anmelden.