Landrat würdigt Einheiten für ihren Einsatz beim Brand in Unterheinsdorf

Landrat Rolf Keil konnte auf einer Festveranstaltung zur Würdigung langjähriger Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren in Droßdorf, Vertreter von Einheiten der Freiwilligen Feuerwehren, des Technischen  Hilfswerks  und des Rettungsdienstes, die beim Brand im Gewerbegebiet Heinsdorfergrund  im Einsatz waren, würdigen.

Mir geht es darum, Ihnen  ganz persönlich meinen Respekt und meinen Dank auszudrücken und die Anerkennung  Ihrer erbrachten Leistungen durch die gesamte Kreisverwaltung. In den Stunden des Einsatzes sind viele Einsatzkräfte über sich hinausgewachsen. Hier hat jeder nach seinen Kräften und seinen Möglichkeiten über die Organisationsgrenzen hinaus angepackt. Das Zusammenwirken hat abermals gezeigt, dass die Blaulichtfamilie eine verlässliche Gemeinschaft ist. Das ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, Feuerwehrfrauen und Männer sowie Angehörige des THW mit großer Selbstverständlichkeit alles tun, was sie für andere tun können, wenn diese Hilfe nötig ist, dafür nochmals meine Anerkennung .