15.05.2020

Minigolfanlage im neuen Freizeit- und
Erlebnisgarten an der Talsperre Pöhl
eingeweiht

Am gestrigen Tag wurde der neue Freizeit- und Erlebnisgarten an der Talsperre Pöhl feierlich von Landrat Rolf Keil, Vorsitzender des Zweckverbandes Talsperre Pöhl und der Geschäftsführerin Elisabeth Blüml eingeweiht.
Der erste Abschlag am Herz des Areals, der 12-Loch-Minigolfanlage, gebührte dem Landrat. Unterstützt wurde er dabei von den anwesenden Kindern sowie geladenen Gästen.

Das Areal an der Liegewiese Jocketa ist bereits seit vielen Jahren bekannt. Im Jahr 2019 wurden die alte Minigolfanlage und der ehemalige Imbiss im Rahmen der Entwicklungsstrategie des Zweckverbandes Talsperre Pöhl komplett saniert. Entstanden ist ein lohnenswertes Ausflugsziel für die gesamte Familie. Auf die Gäste warten verschiedene Spielplätze, eine Wassermatschanlage, Tischtennisplatten, ein Snaketrainer und vieles mehr. Im Areal laden viele Sitzmöglichkeiten und Lümmelliegen mit Blick auf die Talsperre zum Entspannen ein. Highlight ist die 12-Loch-Minigolfanlage, die nicht nur Kinderherzen höher schlagen lässt. Abgerundet wird der Ausflug bei einem leckeren selbstgemachten Eis im neuen Strandcafé bei Familie Langlotz – hier ist Relaxen im Liegestuhl und die Füße im Sand vergraben angesagt, Urlaubsfeeling inklusive. Hier können auch die Minigolf- und Tischtennisschläger ausgeliehen werden. Das gesamte Gelände ist barrierefrei.

Möchten Sie Inhalte von YouTube laden?

Datum: 15.05.2020

Eröffnung Freizeit- und Erlebnisgarten an der Talsperre Pöhl

Eröffnung Freizeit- und Erlebnisgarten an der Talsperre Pöhl