Landrat Rolf Keil wird den Abenteurer Mario Goldstein ein Stück auf seiner Wanderung begleiten 

Höhepunkt wird ein „Freiträumer-Wandertag“
für Jedermann

Die Wanderung Mario Goldsteins entlang des Grünen Bandes führt in diesem Sommer von Thüringen bis an die Ostsee. Ihren krönenden Abschluss findet sie am 25. August auf der letzten Etappe mit einem Freiträumer-Wandertag, hier im sächsischen Teil des ehemaligen innerdeutschen Grenzstreifens. Das gaben Mario Goldstein und Landrat Rolf Keil in einem Gespräch mit den Medien übereinstimmend bekannt.
Landrat Rolf Keil nennt das „Abenteuer Grünes Band“ als ein lebendiges Aufarbeiten eines Stücks deutscher Geschichte. Für den Kreischef trägt die Wanderung wichtige Symbolkraft, wenn wir im kommenden Jahr 30 Jahre Mauerfall und Friedliche Revolution begehen können. Dann erscheint auch das Bucht von Mario Goldstein „Abenteuer Grünes Band - Vom Todesstreifen zur Lebenslinie“. Goldstein arbeitet darin neben vielen Begegnungen mit Menschen, Geschichte und Natur ein Stück seines Lebens auf. Denn erst nach zwei gescheiterten Fluchtversuchen aus der ehemaligen DDR, gelang dem damals 19-jährigen der Weg in die Freiheit.
Landrat Rolf Keil wird am 25. August den Weltenbummler und Abenteurer Mario Goldstein auf seiner letzten Etappe entlang des Grünen Bandes begleiten. Und wer das ebenfalls tun möchte, kann die 35 Kilometer vom Dreifreistaatenstein in Grobau aus bis nach Ebmath gerne mit wandern. Zusätzlich sind Einstiege in Ullitz und in Posseck möglich, so dass sich die Wanderstrecke auf 20 bzw. 10 Kilometer verkürzt. Ziel der Wanderung ist die Feuerwehrscheune in Ebmath, dort wird es ab 15 Uhr eine Abschlussfete mit Musik, Speisen und Getränken für die ganze Familie geben. Ein Bustransfer zu den Einstiegsorten ist ebenfalls organisiert. Ein Verpflegungspunkt befindet sich direkt an der B 173 in Ullitz.
Die Teilnahme ist kostenlos, jeder kann daran teilnehmen. Jedoch ist auf den Internetseiten http://www.mario-goldstein.de/de/anmeldung-wanderung-gruenes-band.html eine kurze Anmeldung mit Namen und Einstiegsort erforderlich, um die Wanderung logistisch vorbereiten zu können.

Einstiegspunkte:
35 km Dreifreistaatenstein in Grobau, Start 8 Uhr , Treffen 7.30 Uhr
20 km Parkplatz an der B 173 Ullitz, Start 12 Uhr, Treffen 11.30 Uhr
10 km Bushaltestelle Dorfplatz Posseck, Start 14.30 Uhr, Treffen 14 Uhr

Mario Goldstein (r.) stellt Landrat Rolf Keil seine ersten Arbeiten für das Buch „Abenteuer Grünes Band - Vom Todesstreifen zur Lebenslinie“ vor, indem die letzte Etappe seiner Wanderung am Grünen Band ebenfalls Platz finden wird. Foto: Landratsamt