Straßenmeister und Bautechnikerin
verstärken Team

Torsten Schädlich von der Straßenmeisterei (SM) Plauen (rechts) und Andreas Petzold von der SM Falkenstein (links) konnten feierlich ihre Meisterbriefe für den erfolgreichen Abschluss ihrer zweijährigen Ausbildung zum Straßenmeister entgegennehmen. Beide absolvierten  ihre Ausbildung in Nagold im Schwarzwald, dem zentralen Ausbildungszentrum für Straßenwärter und Straßenmeister.

Nach dem erfolgreichen Abschluss werden die frischgebackenen Meister in „ihren“ Straßenmeistereien als stellvertretende Straßenmeister eingesetzt.
Des Weiteren schloss Eileen Klug (Foto rechts) ihr Bautechnikerstudium nach vier Jahren ebenfalls erfolgreich ab. Das Studium absolvierte sie neben Beruf und Familie einmal pro Woche. Die feierliche Zeugnisübergabe fand in Chemnitz statt.
Eileen Klug arbeitete vor und während ihres Studiums als Straßenwärterin in der Meisterei Plauen. Seit Herbst 2018 geht sie einer Tätigkeit als Projektleiterin im Amt für Straßenunterhalt und Instandsetzung nach.