Inhalt
  • Familien oder Alleinerziehende mit mindestens einem Kind oder mit behinderten oder pflegebedürftigen Angehörigen sowie Schwangere
  • ständiger Wohnsitz im Freistaat Sachsen
  • Bedürftigkeit (zum Beispiel wirtschaftliche Notlage)
  • Alle zustehenden gesetzlichen Leistungen wurden vorrangig in Anspruch genommen und es werden ergänzende Hilfen benötigt.