Inhalt
  • die Kinder sind jünger als 25 Jahre, unverheiratet, leben in Ihrem Haushalt
  • Sie beziehen Kindergeld oder eine vergleichbare Leistung (zum Beispiel Kinderzulage aus der gesetzlichen Unfallversicherung, Kinderzuschuss aus der Rentenversicherung, Leistungen einer zwischen- oder überstaatlichen Einrichtung wie beispielsweise dem Europäisches Parlament)
  • Ihr Einkommen liegt im Bereich der gesetzlich festgelegten Mindest- und Höchstgrenze.
    • als Eltern gemeinsam: mindestens EUR 900,00
    • als alleinerziehende Persion: mindestens EUR 600,00
    • Der Höchstbetrag gilt bis zum 01.01.2020 und ist abhängig vom Alter und Familienstand der Eltern

Keinen Kinderzuschlag erhalten:

  • Eltern mit Kindern, die ausschließlich Arbeitslosengeld II, Sozialgeld oder Sozialhilfe beziehen
  • Personen, denen die Vormundschaft für das Kind übertragen wurde (zum Beispiel Großeltern, bei denen das Kind lebt)