Inhalt

Wenden Sie sich im ersten Schritt zur Beratung an die Sächsische Aufbaubank - Förderbank - (SAB), wo Sie auch die Antragsunterlagen erhalten.

  • Den ausgefüllten Antrag reichen Sie mit allen erforderlichen Dokumenten und Nachweisen bei der SAB ein.
  • Nach der Prüfung durch die SAB erhalten Sie schriftlich Bescheid, ob und in welchem Umfang Ihr Antrag bewilligt ist.

Die Auszahlung erfolgt über die Sächsische Aufbaubank oder über Ihre Hausbank.