Inhalt

Die Regelungen für Verspätung, Annullierung und Überbuchung gelten nur für Busfahrten im Linien-Fernverkehr mit einer Wegstrecke ab 250 Kilometern (beispielsweise nicht für Ausflugs- und Touristikfahrten).

Der Anspruch auf Erstattung / Entschädigung ist ausgeschlossen bei

  • Umständen, die außerhalb des Beförderers liegen
  • einem Verschulden der oder des Reisenden
  • Verursachung durch Dritte