Inhalt

Kinderuni Vogtland“ startet ins siebente Semester  - Auftaktveranstaltung beschäftigt sich mit Tierforschung aus dem Weltall

Auch die Kinderuni Vogtland ist durch Corona auf Online-Vorlesungen umgestiegen. Die jüngste Vorlesung hielt Prof. Dr. Marco Krondorf, Nachrichtentechniker der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig).

Er erklärte, wie mithilfe der Internationalen Raumstation ISS Tierbewegungen – also Tiere, die wandern oder ziehen, wie zum Beispiel Zugvögel - auf der Erde beobachtet werden können. Das gelingt durch das Zusammenspiel von Funksendern und Satelliten. Wie das genau funktioniert, war in der Vorlesung zu erfahren.

„Das ist eines meiner Hauptarbeitsgebiete im Fachbereich Nachrichtentechnik der HTWK Leipzig. Die Zusammenarbeit mit den Biologen ist für mich etwas ganz Besonderes, da die Entwicklung eines ultraleichten Funktierbeobachtungssystems eine enorme fachliche Herausforderung darstellt“, so der Professor.Auch diese Online-Vorlesung hatte wieder viel Zuspruch gefunden. Nachfolgend einige ausgewählte Resonanzen:
„Herzlichen Dank für diesen wunderbar kindgerechten Vortrag.“
„Vielen Dank - es war wieder sehr interessant und wir freuen uns aufs nächste Mal!“
„Danke, dass Sie die Kinderuni online am Laufen halten! Für die Kinder ist dies besonders in den aktuellen Zeiten eine sehr schöne Abwechslung!“ „Vielen Dank für die Ermöglichung der tollen Veranstaltung. Wir sind in der Zukunft sehr gerne wieder dabei,  auch online.“

Die Kinderuni Vogtland startete 2018 mit einem Frühjahrsemester mit vier Vorlesungen. Vier weitere finden dann jeweils im Herbst statt. Jede Vorlesung wird um Durchschnitt von rund 150 bis 200 Kindern besucht.  Seit Anfang 2020 ist die Kinderuni coronabedingt im Online-Modus unterwegs und erreicht damit sogar noch mehr Kinderuni-Absolventen. Auch nach der  mittlerweile fünften Live-Online-Vorlesung ruft  das Vorhaben Kinderuni bei den Nachwuchswissenschaftlern große Begeisterung hervor. Jeder Junior-Student erhält zu Beginn des Semesters selbstverständlich auch einen Studienausweis.

Die Kinderuni Vogtland wurde vom Landratsamt, Amt für Wirtschaft und Bildung, in enger Zusammenarbeit mit der Staatliche Studienakademie Plauen, der Sparkassenstiftung und des Alt-Rektors der Westsächsischen Hochschule Zwickau Prof. Gunter Krautheim ins Leben gerufen.

Die nächste Online-Vorlesung der Kinderuni Vogtland wird am 20.03.2021 durchgeführt mit dem Thema: „Das große Schmelzen“. Prof. Dr. Dirk Notz, von der Universität Hamburg, Institut für Meereskunde, wird dazu viele interessante Dinge zu berichten haben.