Inhalt

Gefördert werden, wenn sie Wohneigentum kaufen, bauen und selbst darin wohnen werden:

  • natürliche Personen
  • Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG)
  • Gesellschaften bürgerlichen Rechts (GbR)

Von der Förderung ausgeschlossen:

  • Ferienhäuser und -wohnungen
  • Umschuldungen bestehender Darlehen
  • Nachfinanzierungen bereits begonnener oder abgeschlossener Vorhaben
  • vermietete oder gewerblich genutzte Flächen
  • Maßnahmen an selbstgenutztem Wohneigentum wie zum Beispiel Wohnraumerweiterungen