Inhalt

Die früheren Heiratsurkunden, Bescheinigungen der Eheschließung und Abschriften aus dem Familienbuch werden ab 01.01.2009 nicht mehr ausgestellt - das Standesamt führt die Daten der Familienbücher als Heiratseinträge weiter.

Abschriften aus den Familienbüchern (Ausnahmen)

Beglaubigte Abschriften aus den früheren Familienbüchern kann das Standesamt ausnahmsweise als Geburtsnachweis ausstellen, wenn die Geburt des Kindes der Ehepartner nicht in einem deutschen Personenstandsregister beurkundet ist.

Antragsberechtigt sind die Eltern oder das Kind selbst.

Örtliche Besonderheiten: keine