Inhalt

Das Angebot richtet sich an behinderte und von Behinderung bedrohte Kinder, die noch nicht eingeschult sind, unter anderem mit

  • Auffälligkeiten in der allgemeinen Entwicklung,
  • Problemen im sozial-emotionalen Bereich,
  • Auffälligkeiten in der Fein- und Grobmotorik,
  • Wahrnehmungsproblemen,
  • Auffälligkeiten beim Sprechen,
  • Seh- und Hörstörungen,
  • diagnostizierten Behinderungen oder
  • psychosomatischen Beschwerden.

Das Angebot gilt auch für die Eltern dieser Kinder beziehungsweise ihre Bezugspersonen.