Inhalt
  • ausgefülltes Antragsformular

bei Kindern unter 18 Jahren:

  • beim Antrag aufgrund der Geburt Ihres Kindes: Geburtsurkunde, wenn darin Ihr Wohnort angegeben ist
  • zum späteren Nachweis: Haushaltsbescheinigung der Meldebehörde für Kinder, die in Ihrem Haushalt leben

bei Kindern über 18 Jahren (zusätzlich):

  • gegebenenfalls Unterlagen wie zum Beispiel Schul-, Ausbildungs- oder Studienbescheinigungen und

bei behinderten Kindern (zusätzlich):

  • Behindertenausweis oder Feststellungsbescheid des Landratsamtes des Landkreises bzw. der Kreisfreien Stadt oder Rentenbescheid