Inhalt
  • Familie oder Alleinerziehende mit ständigem Wohnsitz im Freistaat Sachsen
  • zum Zeitpunkt der Antragstellung müssen mindestens drei Kinder aus der Mehrlingsgeburt am Leben sein
  • es dürfen keine Leistungen nach dem Stiftungszweck "Hilfen für Schwangere in Not" gewährt worden sein
  • es liegen ungünstige finanzielle Verhältnisse vor