Inhalt
  • Stellen Sie bei der zuständigen Stelle einen schriftlichen Antrag auf "Grundsicherung für Arbeitsuchende" (Arbeitslosengeld II) beziehungsweise "Hilfe bei Schwangerschaft und Mutterschaft".
  • Am einfachsten ist es, wenn Sie mit den erforderlichen Unterlagen zur Behörde gehen und dort im Rahmen eines Beratungsgespräches den Antrag ausfüllen.