Inhalt

Antrag auf ein Darlehen zum Erwerb land- und forstwirtschaftlicher Flächen

Die Sächsische Aufbaubank unterstützt Land- und Forstwirte, die beabsichtigen, von ihnen zu bewirtschaftende Flächen zu kaufen.

Was wird gefördert?

  • Flächen-Erwerb von Privat oder aus Erbengemeinschaften
  • Erwerb von Flächen der Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH im Freistaat Sachsen
  • Flächen-Erwerb in Verbindung mit der Unternehmensnachfolge

Konditionen

Höhe
individuell vereinbar ab EUR 50.000

Sollzinsbindung
individuell vereinbar zwischen drei und 15 Jahren

Eigenanteil
mindestens zehn Prozent

Sollzinssatz
Der Sollzinssatz wird am Tag der Zusage festgelegt. Die aktuellen Zinssätze können telefonisch bei der SAB erfragt werden.

Auszahlung
zur Kaufpreiszahlung

Rückzahlung
in vierteljährlichen Raten

Laufzeit
in der Regel 15 Jahre

Sicherheiten
bankübliche Sicherung durch Grundschulden

Tilgungsfreie Zeit
bis zu 1,5 Jahre

(Details: siehe Förderbaustein / Programmseite der SAB)