Inhalt

Die Zulassung zur Eignungsprüfung setzt unter anderem folgende Bedingungen voraus:

  • Staatsbürgerschaft eines Mitgliedstaates der Europäischen Union (EU), des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) oder der Schweiz und
  • Befähigungs- oder Ausbildungsnachweis, der in diesem Staat zur selbständigen Hilfe in Steuersachen berechtigt oder
  • falls der Beruf des Steuerberaters in diesem Staat nicht reglementiert ist: Nachweis über eine mindestens einjährige Tätigkeit in einem Umfang von mindestens 16 Wochenstunden in den vorhergehenden zehn Jahren im Beruf des Steuerberaters und Nachweis über den Abschluss eines Studiums, das auf den Beruf des Steuerberaters vorbereitet