Inhalt

Träger muss über personelle und sächliche Voraussetzungen verfügen, das heißt

  • Beschäftigung einer ausreichenden Anzahl an qualifizierten Ausbildern
  • Nachweis geeigneter Räumlichkeiten und Unterrichtsmaterialien sowohl für die praktische als auch für die theoretische Ausbildung
  • Gewährleistung der fortlaufenden Weiterbildung des Lehrpersonals
  • Nachweis der persönlichen Zuverlässigkeit des Trägers 

Wenn Sie die entsprechenden Voraussetzungen nachweisen, können Sie sowohl Schulungen zur beschleunigten Grundqualifikation als auch zur Weiterbildung anbieten.

Im Rahmen des Antragsverfahrens müssen Sie nachweisen, dass Sie alle in der "Verordnung zur Durchführung des Berufskraftfahrerqualifikationsgesetzes" beschriebenen Inhalte im Rahmen der Schulungen vermitteln können.