Inhalt

Der Betroffene ist wegen einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung oder aufgrund einer psychischen Krankheit nicht in der Lage, die eigenen Angelegenheiten selbst zu regeln.