Inhalt

Das gemeinsame Nutzen der Wohnung stellt eine "unbillige Härte" dar, etwa

  • bei Androhen und Ausüben von Gewalt oder
  • bei Gefahren für das Wohl der Kinder, die im Haushalt leben.

Einigungsversuche der Ehepartner sind gescheitert oder kommen nicht zustande.