Inhalt
  • Sie sind arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht.
  • Sie streben eine versicherungspflichtige Beschäftigung oder berufliche Ausbildung bei einem Arbeitgeber / einer Arbeitgeberin an.
  • Ihre Eingliederungschancen werden durch die Leistungen aus dem Vermittlungsbudget deutlich verbessert.
  • Sie sind nicht in der Lage, die Kosten selber zu tragen (Prüfung der Eigenleistungsfähigkeit)
  • Bestehen gesetzliche Verpflichtungen des Arbeitgebers / der Arbeitgeberin zur Übernahme, zum Beispiel von Kosten für Arbeitsschutzbekleidung oder gewährt er/sie gleichartige Leistungen, ist eine Förderung aus dem Vermittlungsbudget hierfür ausgeschlossen.
  • Eine Förderung wurde in der Eingliederungsvereinbarung grundsätzlich in Aussicht gestellt.