Inhalt
  • die Gesellschaft hat ihren Sitz im Freistaat Sachsen
  • ausreichende Haftpflichtversicherung
  • Regelung im Gesellschaftsvertrag oder der Satzung, dass die Gesellschaft mehrheitlich durch Berufsangehörige oder gemeinschaftlich mit Personen, die die Berufsbezeichnungen "Beratender Ingenieur" führen gebildet und vertreten wird In letzterem Fall kann die Eintragung der Gesellschaft nur bei einer Kammer (Ingenieurkammer Sachsen oder Architektenkammer Sachsen) beantragt werden. (gilt nicht für Partnerschaften bzw. PartGmbB)
  • Das Sächsische Architektengesetz enthält detaillierte Regelungen zu den oben genannten Voraussetzungen.