Inhalt

Taschengeld, Unterkunft, Verpflegung

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten ein monatliches Taschengeld von mindestens EUR 150,00, wobei die Höhe je nach Trägerorganisation variieren kann. Für Unterkunft und Verpflegung erhalten Sie eine Kostenpauschale. Unterkunft und Verpflegung können Ihnen auch kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. Für die Zahlung der Sozialversicherungsbeiträge ist der Träger verantwortlich.

Förderung von Trägern

Zugelassene FSJ-Träger können beim Kommunalen Sozialverband Sachsen (KSV) eine Förderung für Ihr FSJ-Projekt beantragen. Die jugendlichen Freiwilligen erhalten als Teilnehmer und Teilnehmerinnen keine Landesförderung.