Inhalt
  • Zweifel an einer Messung, Verdacht auf eine zu kleine Füllmenge
  • Verdacht auf eine Täuschungspackung (Mogelpackung), eine Manipulation oder einen Betrug 

Für die Befundprüfung bei Messgeräten:

  • antragsberechtigt ist jeder, der ein sogenanntes "begründetes Interesse" an der Messrichtigkeit eines Messgerätes darlegt (das heißt: im Allgemeinen Sie als Kunde, der auf der Basis der Messung mittels eines Messgerätes etwas kaufte)