Inhalt
  • grundsätzlich bis 31.07. des Folgejahres
  • bei Erstellung durch einen Steuerberater oder Lohnsteuerhilfeverein bis Ende Februar des zweitfolgenden Jahres
Tipp: Sofern Sie nicht verpflichtet sind, eine Steuererklärung abzugeben, können Sie bis 31.12. des viertfolgenden Kalenderjahres freiwillig eine Einkommensteuererklärung einreichen (sogenannte Antragsveranlagung), zum Beispiel die Einkommensteuererklärung 2016 bis 31.12.2020.