Inhalt

Nehmen Sie Kontakt zum Sächsischen Staatsministerium für Kultus auf und lassen Sie sich beraten.

  • Reichen Sie bei diesem Ihren Antrag mit den erforderlichen Unterlagen ein.
  • Nach der Prüfung Ihres Antrags und die Entscheidung über die Gleichwertigkeit Ihres Abschlusses beziehungsweise Befähigungsnachweises mit einem bundesdeutschen Abschluss erhalten Sie einen schriftlichen Bescheid oder eine Informationen über die Vergleichbarkeit.