Inhalt

für die Beantragung einer Gläubigerversammlung:

  • schriftlicher Antrag
    (etwa auf Vordruck eines einschlägigen Formularverlages), sofern nicht eine andere formlose Art der Antragsstellung - etwa die Erklärung zu Protokoll der Geschäftsstelle - gewählt wird