Inhalt

Auszubildende starten erfolgreich ins Berufsleben

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde beglückwünschte Landrat Rolf Keil insgesamt elf junge Frauen und Männer zu ihren
erfolgreich absolvierten Ausbildungen im Landratsamt Vogtlandkreis. Er freute sich, dass alle ihre berufliche Zukunft in den verschiedenen Bereichen der Landkreisverwaltung fortsetzen werden.

In den vergangenen drei Jahren erlernten fünf der Auszubildenden den Beruf des/der Verwaltungsfachangestellen. Zwei
wurden als Straßenwärter ausgebildet, einer zum Fachinformatiker und zwei zum Vermessungstechniker. Des Weiteren
erlangte eine Umschülerin erfolgreich den Abschluss der Kauffrau für Büromanagement. Das theoretische Wissen erlangten die ehemaligen Auszubildenden in den Berufsschulen Zwickau, Rodewisch, Plauen und Dresden.

Die nunmehr ehemaligen Azubis: Großes Foto vorn von links (Damen) – Annika Ruß, Jolene Roßmann, Marie-Luise Wohlrab, Sarah Söllner, Doreen Fuchs; 2. Reihe von links (Herren) – Max Eßbach, William Wolf, Fritz Wetzel, Johannes Zöphel, Nicolas Thomae.

Die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie stellten auch die Ausbildung im Landratsamt vor große
Herausforderungen. Es musste auf Online-Unterricht umgestellt werden, viele Ausbilderinnen und Ausbilder befanden sich im Homeoffice. Trotz allem wurde versucht, die praktische Ausbildung vollumfänglich in der Landkreisverwaltung in den verschiedensten Ämtern und Sachgebieten nach Plan stattfinden zu lassen. Alle Auszubildenden erwarben gutes Fachwissen, was nicht zuletzt der hilfreichen Unterstützung durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu verdanken ist. Sie engagieren sich, bringen sich bei der Ausbildung ein und sind eine Stütze bei Fragen und Problemen.

Nun freuen sich die ehemaligen Auszubildenden auf ihren spannenden Start ins Berufsleben, dem nun nichts mehr im Wege steht.