Inhalt

Bundestagswahl am 26.09.2021

Am kommenden Sonntag, den 26.09.2021, sind auch die Vogtländerinnen und Vogtländer im Wahlkreis 166 dazu aufgerufen, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen und ihre Stimmen für die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag abzugeben.


2017
2021 (Stand: 16.09.2021)
Anzahl der Wahlberechtigten
193.081
186.296
Anzahl der Wahllokale - Urnenwahlbezirke
252
205
Anzahl der Wahllokale - Briefwahlbezirke
28
64
Anzahl der Städte und Gemeinden
37
37

Briefwahl

Eine verbindliche Aussage über den Anteil der Briefwählerinnen und Briefwähler ist derzeit noch nicht möglich. Jedoch wurde in Bezug auf Prognosen, wonach dieser Anteil deutlich steigen wird, hinsichtlich der Bestellung von Materialien (Wahlbriefumschläge, Stimmzettelumschläge, Merkblätter) ebenso wie bei der Anzahl der Briefwahlvorstände nach der Briefwahlanordnung entsprechend vorgesorgt.

Wegen der zu erwartenden hohen Briefwahlbeteiligung und der Tatsache, dass in einigen Kommunen bei vorangegangenen Wahlen sehr kleine Wahlbezirke existierten, haben viele Kommunen die Anzahl der Urnenwahlbezirke deutlich reduziert. Zu diesen Kommunen, die die Anzahl der Wahlbezirke im Verhältnis zur Bundestagswahl 2017 reduziert haben, gehören: Adorf/Vogtl., Bad Brambach, Bad Elster, Elsterberg, Grünbach, Lengenfeld, Netzschkau, Neuensalz, Neustadt/Vogtl., Oelsnitz/Vogtl., Pausa-Mühltroff, Plauen, Pöhl, Treuen, Weischlitz.

Grund dafür ist auch eine Bestimmung in der Bundeswahlordnung (BWO), wonach die Zahl der Wahlberechtigten in einem Wahlbezirk nicht so gering sein darf, dass erkennbar wird, wie einzelne Wahlberechtigte wählen. In der Regel soll ein Wahlbezirk nicht mehr als 2500 Wahlberechtigte umfassen.

Die vorab beantragten Wahlbriefe müssen bei der Kommune bis zum Sonntag, 26.09.2021, 18.00 Uhr eingehen. Verspätet eingehende Wahlbriefe werden von der Kommune angenommen, mit dem Zeitpunkt des Eingangs versehen und ungeöffnet als versiegeltes Paket verwahrt, bis die Vernichtung der Wahlunterlagen zugelassen ist. Die Zulassung der Wahlbriefe erfolgt erst am Wahlsonntag, frühestens jedoch ab 15 Uhr. Die Auszählung der Stimmen der Briefwahl zur Ermittlung des Briefwahlergebnisses erfolgt ab 18.00 Uhr und damit zeitlich parallel zur Ermittlung der Wahlergebnisse in den Urnenwahlbezirken. Das vorläufige Gemeindeergebnis, welches den Medien übermittelt wird, beinhaltet daher auch bereits das Briefwahlergebnis.

Öffentlichkeit von Wahlhandlung und Ergebnisermittlung

Nach § 31 BWG sowie § 54 BWO sind sowohl die Wahlhandlung als auch die Ermittlung und Feststellung des Wahlergebnisses öffentlich. Dieses Grundprinzip wird nur eingeschränkt, wenn der Wahlvorstand Personen, die die Ordnung und Ruhe während der Wahlhandlung oder der Ergebnisermittlung stören, aus dem Wahlraum verweisen kann.

Repräsentative Wahlstatistik

In 7 Urnenwahlbezirken in Klingenthal, Mühlental, Oelsnitz/Vogtl. Plauen, Steinberg und Weischlitz und 1 Briefwahlbezirk in Plauen findet eine repräsentative Wahlstatistik statt. Informationen dazu finden sich auf der Internetseite des Vogtlandkreises unter Bundestagswahl 2021 / Allgemeine Hinweise / Informationen der Kreiswahlleiterin über die Durchführung der repräsentativen Wahlstatistik (RWS) zur Bundestagswahl am 26.09.2021.

Corona: Hinweise zum Ablauf in den Wahllokalen

In Verbindung mit der Bekämpfung der Corona-Pandemie wird es besondere Schutz- und Hygienemaßnahmen in den Wahllokalen geben. Sie sind größtenteils in der neuen Corona-Schutz-VO des Freistaates Sachsen enthalten, die zum 23.09.2021 in Kraft tritt. Dazu gehören unter anderem das Tragen von Mund-Nasen-Schutz, ggf. Trennwände, Einhalten des Mindestabstandes, Bereithalten von Desinfektionsmitteln, regelmäßiges Lüften, Desinfektionsmöglichkeiten für Schreibgeräte und Wahlkabinen beim Wahlvorstand, Einbahnregelungen in den Wahllokalen usw. Eine Kontakterfassung im Wahllokal erfolgt nicht.

Endgültiges Wahlergebnis

Die öffentliche Sitzung des Kreiswahlausschusses über die Feststellung des endgültigen Wahlergebnisses der Wahl zum 20. Deutschen Bundestag im Wahlkreis 166 findet am 01.10.2021 um 9.30Uhr im Landratsamt Vogtlandkreis statt.

Weitere Informationen und die vorläufigen Ergebnisse der Auszählungen finden Sie hier.