Inhalt

Selbsthilfegruppen im Vogtlandkreis können Fördermittel für 2022 beantragen

In diesem Jahr konnte der Vogtlandkreis insgesamt 44 Selbsthilfegruppen durch Fördermittel in Höhe von 11.082,73 Euro unterstützen. Diese setzen sich aus einem Zuschuss des Freistaates Sachsen in Höhe von
80 Prozent, dem Zuschuss des Vogtlandkreises in Höhe von 10 Prozent sowie dem Eigenanteil der Selbsthilfegruppen in Höhe von 10 Prozent zusammen.
Auch für das Jahr 2022 können die Selbsthilfegruppen im Vogtlandkreis wieder Fördermittel beantragen. Abgabetermin hierfür ist der 31. Oktober 2021
(nach Sächsischer Kommunalpauschalenverordnung in Verbindung mit der Richtlinie Gewährung von finanziellen Zuwendungen im Bereich Gesundheitsvorsorge und Gesundheitshilfe im Vogtlandkreis).
Fördermittel können beantragen bzw. bezuschusst werden Selbsthilfegruppen, welche
- mindestens sechs Mitglieder haben,
- sich regelmäßig (mindestens einmal monatlich) treffen,
- seit sechs Monaten bestehen.
Die Fördermittel sind zweckgebunden. Die Finanzierung von Sach- und Honorarkosten muss jährlich in einem Sachbericht und zahlenmäßigem Nachweis abgerechnet werden.
Das Antragsformular kann unter www.vogtlandkreis.de/selbsthilfe heruntergeladen werden.

Einzureichen sind die Anträge bei:

Frau Anja Dehmel

Amt für Gesundheit und Prävention
Beigeordneter/Geschäftsbereich I|Amt für Gesundheit und Prävention
Sachbearbeiterin EDV/Medizinalstatistik

Postplatz 5

08523 Plauen