Inhalt

Umweltzentrum kann sich über Boot freuen

Das Natur und Umweltzentrum Vogtland (NUZ) in Oberlauterbach kann sich ab sofort über ein Boot freuen. Wie von der Leiterin Antje Becker zu erfahren war, wird es dringend zu Arbeiten bei der Bewirtschaftung der Oberlauterbacher Teiche, im Natur- und Umweltschutz und bei der Landschaftspflege benötigt. 

Dank einer großzügigen Spende durch das Witt Schulungszentrum und dem Gemeinnützigen Schulungszentrum für Sozialwesen Auerbach  konnte der langgehegte Wunsch nun in die Tat umgesetzt werden, wofür sich die Leiterin des NUZ, Antje Becker, herzlich bedankte.

Der Anlass zur Spende: Nach mehreren Teilnahmen am jährlichen Firmenlauf der Volksbank Vogtland eG haben sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beider Unternehmen bereits 2018 dazu entschieden, ein eigenes Projekt zur Stärkung des Miteinanders, verbunden mit einer Spende, ins Leben zu rufen. Einer der Hauptbeweggründe dafür war, dass einige Mitarbeiter aus gesundheitlichen Gründen am Firmenlauf nicht teilnehmen konnten.

So wurde die Tradition geboren, einmal im Jahr an einem Nachmittag gemeinsam auf Wanderung zu gehen und pro Person einen festgelegten Betrag für einen guten Zweck im Vogtland zu spenden. Diese Summe wurde großzügig durch die beiden Unternehmen aufgerundet. 

In diesem Jahr ging es zum Natur- und Umweltzentrum Oberlauterbach. Knapp 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter starteten von dort aus auf verschiedene Rundwanderwege.