Inhalt

Zwei Drittel der positiv Getesteten nutzen Selbstauskunft per SMS-Link

Bei einer nachgewiesenen Coronainfektion schnell und unkompliziert Kontakt zum Amt für Gesundheit und Prävention aufnehmen - das ist mit der SMS-Selbstauskunft möglich. Mit Einführung des Angebotes Anfang Dezember 2021 wurden bislang mehr als 6.000 Kurznachrichten durch das Landratsamt Vogtlandkreis versendet. Daraufhin haben sich knapp 65% der positiv getesteten Bürgerinnen und Bürger innerhalb von 12 Stunden zurückgemeldet. Besonders schnell erfolgte die Rückmeldung in der Altersgruppe der 20- bis 40-jährigen (ca. 4 Stunden). Die 40- bis 50-jährigen antworteten im Schnitt in rund 6 Stunden.

In der Teststelle (z.B. Testzentrum oder Arzt) geben die getesteten Bürgerinnen und Bürger eine Mobilfunknummer sowie eine E-Mail-Adresse an. Diese wird dann an das Labor der PCR-Diagnostik – oder bei direkter Übermittlung des Testergebnisses an das Amt für Gesundheit und Prävention übermittelt.

An diese angegebene Nummer wird nach Eingang des positiven PCR-Testergebnisses eine SMS versendet. Diese beinhaltet neben einer 9-stelligen TAN einen Link auf die Website https://selbstauskunft.vogtlandkreis.de. Nach erfolgreicher Anmeldung können durch die Bürgerinnen und Bürger per Selbstauskunft persönliche Angaben, Kontaktpersonen, eventuelle Symptome, der Impfstatus uvm. angegeben werden.

Mit diesen direkt an das Gesundheitsamt übermittelten Daten kann durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Coronateams eine schnellere Erstellung der Absonderungsbescheide erfolgen.